Am Samstag, dem 4. März 2017, führte die Firma Burgenländischer Feuerschutz in Zusammenarbeit mit der FF Ollersdorf eine Feuerlöscherüberprüfaktion im Feuerwehrhaus durch. In der Zeit von 8:00 – 12:00 Uhr konnten die Gemeindebürger ihre Feuerlöscher den befugten Technikern zur Überprüfung übergeben.

Mehr als 90 Personen nahmen  diese Serviceleistung in Anspruch. Dabei wurden an die 80 Stk Feuerlöscher überprüft und bekamen ein neues „Pickerl“, welches für zwei Jahre gültig ist. Um die 30 Stk Feuerlöscher konnten nicht mehr überprüft werden, weil sie den technischen Anforderungen nicht mehr entsprachen.

Feuerlöscher sind in geeigneter Anzahl und Ausführung auch in Privathaushalten vorrätig zu halten. Die Überprüfung hat alle zwei Jahre durch ein dazu befugtes Unternehmen zu erfolgen.  Dabei werden die Geräte auf ihren technischen Zustand und auf ihre  Funktionalität hin überprüft. Nur Löscher, die einwandfrei allen Kriterien entsprechen, bekommen ein Überprüfungszertifikat in Form einer Prüfplankette, welche wiederum zwei Jahre gültig ist.

Aus dieser Plankette kann man den Termin der letzten und den Termin der nächsten fälligen Prüfung ersehen. (siehe hier das Beitragsbild)

Durch diese Aktion soll den Gemeindebürgern eine einfache Möglichkeit der vorgeschriebenen Prüfung zur Verfügung gestellt werden, ohne dass diese sich selbst um eine Terminvereinbarung kümmern müssen bzw weite Wegstrecken dafür zurück legen müssen.

Wir bedanken uns bei all jenen, die dieses Service in Anspruch genommen haben und auch bei den Technikern der Fa. Burgenländischer Feuerschutz aus Oberwart, welche kompetent die Prüfungen vorgenommen haben.

Die nächste derartige Aktion ist für März 2019 bereits eingeplant.