Am Freitag, dem 31. August 2018, fand in Hackerberg eine gemeinsam geplante Übung der Wehren Hackerberg, Ollersdorf, Stinatz, Litzelsdorf und Neudau statt. Das Planungsteam hatte eine anspruchsvolle Übung am Gelände des Bauhofes für die teilnehmenden Wehren in Szene gesetzt. Dabei waren Löscharbeiten im Innen- (ATS) und Außenangriff als auch technische Übungseinlagen abzuarbeiten. Durch die bereits früher einsetzende Dämmerung als auch dem unerwarteten Regen war auch Mutter Natur in den Übungsablauf mit eingebunden.

Anwesend waren neben den übenden Kameraden auch die Bürgermeister der teilnehmenden Wehren als auch die Abschnittsbrandinspektoren, um sich ein Bild über die Zusammenarbeit machen zu können.

Ein Dank gilt hier allen Verantwortlichen im Planungsteam sowie der Freiwilligen Feuerwehr Hackerberg, die sowohl für die Übung als auch für die anschließende Labung hervorragend vorbereitet war.