Am Freitag, dem 8.11.2019, übten unsere Jugendlichen nach Einbruch der Dämmerung. Ziel der Übung war, die Einsatzstelle, die entlang einer Straße lag, entsprechend abzusichern und danach einen Löschangriff zu starten. Dabei musste aufgrund der Dunkelheit natürlich auch die Beleuchtung inszeniert werden. Jugendleiter Bernd Strobl, Jugendbetreuer Stefan Ivants und der „Lehrling“ in Sachen Jugendarbeit, Sascha Kranz, waren mit der Leistung der Buben und Mädchen mehr als zufrieden.